fish-1293971_1280

Die ersten Fische im Aquarium

Kauf der Fische Endlich ist die Zeit des Wartens vorbei, das Becken ist eingefahren und Du kannst Deine ersten Fische kaufen. Jedoch sollte man nie alle geplanten Fische auf einmal holen, denn dann kann es zu einem erneuten Anstieg des Nitritwertes kommen. Sinnvoll ist es, die Einlaufphase zu nutzen und sich schon mal umzusehen, wo man seine Wunschfische kaufen wird. …

Zum Beitrag schwimmen »
aq-r

Tipps zum Aquarium reinigen

Filtertipps Prinzipiell sollte ein Filter das Wasser im Aquarium ca. 1-2 mal pro Stunde umwälzen. Zum Feststellen des Durchflusses geht man folgendermaßen vor. Man nimmt dazu einfach ein Gefäß dessen Inhaltsvolumen man kennt, z.B. einen 10 Liter Wassereimer, 20 Liter Gießkanne usw. Anstatt nun das Wasser zurück ins Aquarium pumpen zu lassen, lässt man es in das Gefäß laufen und …

Zum Beitrag schwimmen »
algen-aq

Die Algen im Aquarium

Allgemeines über Algen (Phycophyta) Gerade beim Einstieg in die Aquaristik begegnen sie einem gerne: die Algen. Und in vielen Fällen bringen sie einen schier zur Verzweiflung. Nicht wenige werdende Aquarianer haben wegen Algen mit dem Gedanken gespielt, ihr eben neu entdecktes Hobby wieder an den Nagel zu hängen. Das muss aber nicht sein. Die meisten Algen lassen sich mit den …

Zum Beitrag schwimmen »
aquarium-576059_1280

Gefahren eines Aquariums

Das Aquarium selbst muss repariert oder ersetzt werden. Die Fische und Pflanzen können vernichtet werden. Die elektrischen Geräte des Aquariums (Heizung, Filter, Abdeckung usw.) können beschädigt oder zerstört werden. Durch auslaufendes Wasser kann der eigene Hausrat (Möbel, Teppiche, Tapeten, Schränke, Tische usw.) beschädigt werden. Bei einer Mietwohnung kann fremdes Eigentum beschädigt werden. Andere Hausbewohner, z.B. in der darunter liegenden Wohnung, …

Zum Beitrag schwimmen »
fish-320914_1280

Das richtige Aquarium wählen

Wenn jetzt fest steht, welcher Fisch gepflegt wird und wohin das Aquarium kommt, dann gehen wir daran, die einzelnen Bestandteile zusammen zu suchen. Als Basis dient ein tropisches Süßwasseraquarium. Aquarium: Zuerst ist da natürlich das Becken selbst. Die Größe bestimmt sich aus dem in den vorherigen Kapiteln Gesagtem. Wähle das Aquarium so groß wie möglich, das vereinfacht die Pflege erheblich. …

Zum Beitrag schwimmen »
fish-387152_1280

Tipps zu Aquarienpflanzen

Pflanzen im Aquarium sind keine reinen Dekorationsmittel. Sie dienen auch: zur Sauerstoffgewinnung (tagsüber wird Co2 aufgenommen und O2 abgegeben, nur nachts während der Photosynthese wird auch von den Pflanzen 02 verbraucht), zum Abbau von Nitrat, als Versteckmöglichkeit für die Fische – insbesondere zum Schutz für Jungfische. Natürlich sollte man Pflanzen auch nach dem eigenen Geschmack auswählen, weitere wichtige Faktoren sind …

Zum Beitrag schwimmen »
aquarium-1471618_1280

Die Wasserwerte des Aquariums

Der Fisch ist zeitlebens vom Wasser umgeben, ähnlich wie wir von Luft. Wie auch die Luft wird das Wasser von seiner Umwelt geprägt. Regenwasser nimmt schon in der Atmosphäre Umweltschadstoffe auf. Wenn es dann endlich am Boden angelangt ist und zu versickern beginnt, nimmt es noch mehr Stoffe auf. Es verändert ständig seine chemische Zusammensetzung. Ein Wasser gleicht nie dem …

Zum Beitrag schwimmen »
butterfly-cichlid-379074_1280

Den richtigen Stellplatz fürs Aquarium finden

Stellplatz Nun weißt Du, welchen Fisch Du pflegen willst und kannst. Dann schau Dich mal in Deiner Wohnung nach einem geeigneten Platz um. Hast Du einen Lieblingsplatz? Eine Ecke, der Du mehr Glanz verleihen willst? Ein Aquarium soll man betrachten können, ohne sich den Hals zu verrenken. Genauso kann man oft stundenlang beobachten, aber nur wenn es bequem ist. Am …

Zum Beitrag schwimmen »